Homöopathie in der Geburtshilfe - Modulfortbildung - Modul 3


Entsprechend der Modulthemen werden die dazugehörigen Arzneimittelbilder vorgestellt bzw. das praktische Arbeiten mit Repertorien geübt. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis wird außerdem die Arzneifindung und deren Differenzierung erklärt. Arzneimittelbilder werden vorgestellt bzw. das praktische Arbeiten mit Repertorien geübt. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis wird außerdem die Arzneifindung und deren Differenzierung erklärt. Kosten 108€


ReferentIn:
"Ingeborg Stadelmann -Hebamme mit langjähriger Homöopathieerfahrung und Aromatherapeutin. Absolvierte die zertifizierte Fortbildung ""Phytotherapie"" für Ärzte und Therapeuten am Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Präsidentin von FORUM ESSENZIA e.V. und Redakteurin der Fachzeitschrift F·O·R·U·M. In der Fortbildung von Hebammen und Pflegefachkräften sowie der Erwachsenenbildung tätig, außerdem Referentin an den Landesapothekerkammern von Baden-Württemberg und Bayern, Tutorin an der Universität Salzburg. Themen: natürliche Geburtshilfe, Kräuterheilkunde, Homöopathie, Aromatherapie. Autorin von Die Hebammen-Sprechstunde, Aromatherapie von der Schwangerschaft bis zur Stillzeit, Bewährte Aromamischungen, Homöopathische Haus- und Reiseapotheke, Homöopathie für den Hebammenalltag u.a."



Termin/e


10.11.2017 09.00 - 16.30 Uhr


Anmeldeadresse:


Rkh-Akademie Markgröningen Anmeldung und weitere Infos bitte über www.rkh-akademie.de