Stadelmann, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Schilcher, Herb

Duft- und Heilpflanzen


ISBN 978-3-943793-03-1
304 Seiten, Broschur mit exklusiven Farbdruck auf der vorderen Schnittkante!
versandkostenfrei
liefbar bei stadelmann-natur.de

EUR 9,90




E-Book für alle Plattformen und Formate am einfachsten direkt hier kaufen.




Duft- und Heilpflanzen sehen, verstehen und anwenden

Von Arnika über Teebaum bis Zwiebel …
 
  • über 100 Duft- und Heil­pflan­zen mit Foto und Steck­brief
  • die wichtigsten Eigenschaften und Anwendungen in Kräu­ter­heil­kunde, Aro­ma­therapie und Ho­mö­o­pa­thie
  • wissenschaftliches und tra­di­tio­nelles Wissen neben­ei­nan­der in übersichtlicher Dar­stell­ung

Erfahren Sie, welche Kräuter sich leicht in Ihrem Garten anpflanzen lassen, was Sie selbst daraus zubereiten können und bei welchen Pflanzen Vorsicht geboten ist. Alle Pflanzen aus dem Buch finden Sie auch im Kräutergarten auf der Burghalde in Kempten!







Dieses Buch soll auch aufzeigen, dass sich in der sogenannten Kom­ple­men­tär-Medizin wissen­schaft­liches und empirisches Wissen er­gän­zen, sowohl bei der eigen­ver­ant­wort­lichen Anwendung wie in der Therapie. Dabei ist immer eine Portion Respekt nötig und vor allem Wissen.

Und vielleicht bekommen Sie ja durch das Duft- und Heil­pflan­zen­buch Lust, sich auch an Ihrem Wohn­ort für die Anlage eines solchen Gartens einzusetzen, damit möglichst viele Menschen die Vielfalt der Natur betrachten können. Womöglich be­glei­tet sie dieses Taschenbuch aber auch beim Besuch in einem der vielen botanischen Gärten Europas. Oder einfach nur beim nächsten Spaziergang oder beim Verweilen in Ihrem Garten, und hilft Ihnen so, die Vielfalt der Pflanzenwelt in der Naturheilkunde besser zu sehen, zu verstehen und anzuwenden.

Viel Freude beim Lesen wünschen
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heinz Schilcher, Pharmazeut und Heilpflanzenexperte
Ingeborg Stadelmann, Hebamme und Naturheilkundlerin
Christian Herb, Bio­gärtner und Heilkräuterkenner

Pflanzensteckbrief Beinwell
Leseprobe als PDF!
Stellungnahme - Wie giftig sind Kreuzkraut bzw. Senecio-Arten wirklich?
Nachruf
Prof. emer. Dr. Dr. h.c. mult. Heinz Schilcher († 17.6.2015)


Prof. Schilcher war bis kurz vor seinem Tod im Sommer 2015 ein engagierter Referent des Ausbildungsganges Aromatherapie. Noch im hohen Alter hat er sein umfangreiches Fachwissen mit großer Leidenschaft zur Verfügung gestellt und eine Brücke gebaut von der Erforschung der Phytotherapie und der traditionellen Kräuterheilkunde zu deren Anwendung in der Praxis. Sein Wirken galt in hohem Maße auch den Ätherisch-Öl-Pflanzen.
 
Wir haben einen hochmotivierten Autoren des Verlages verloren, die Zusammenarbeit war immer angenehm, für Fragen stand er stets zur Verfügung und beantwortet diese umfangreich. Er hatte noch großartige Buchprojektideen, die nun leider nicht mehr verwirklicht werden können.

Wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet.
Seine Werke und Worte werden weiterleben.

Dies könnte Sie auch interessieren

Steflitsch • Wolz • Buchbauer (Hrsg.)
Aromatherapie in Wissenschaft und Praxis


Kräuterheilkunde
Die Kräuterheilkunde bietet direkten Kontakt zur Pflanze.


It´s Tea-Time!
Tee-Rezepturen von Ingeborg Stadelmann